Selbstvertrauen – Begegnen – Verstehen

Vom Umgang mit sich selbst, eigenen Ängsten und neuen Mitbürgern
ein Tages-Workshop im Connectionhaus am 8. Juli 2016 von 10:00 bis 16:00

Wie können wir Menschen aus anderen Kulturkreisen begegnen, Missverständnisse vermeiden und Grenzen an der richtigen Stelle setzen oder auch öffnen? Diesen Fragen geht der Kursleiter Ingo Taleb Rashid gemeinsam mit Ihnen auf der Ebene von Bewegung, Entspannung und Information nach.
Aus den Kampfkünsten stammende Achtsamkeits- und Zentrierungsübungen vermitteln Ihnen ein gesundes Ankommen bei sich selbst. Einfache Schrittfolgen und Tänze aus dem Nahen Osten richten den Fokus anschließend auf das Miteinander.
Mit einer guten inneren Basis sind wir vorbereitet auf die Begegnung mit anderen und somit auch mit Menschen aus anderen Kulturkreisen. Sie erhalten kulturelle, zum Teil überraschende Informationen über die Herkunftsregionen unserer Gäste. Mit diesem Wissen erscheint vieles weniger bedrohlich und man kann für sich immer wieder neue Entscheidungen im Umgang mit unseren Gästen treffen.

Der Kursleiter Ingo Taleb-Rashid ist in Bayern aufgewachsen. Als renommierter Regisseur, Choreograph und Seminarleiter ist er seit vielen Jahren in der Welt unterwegs und betreibt im Chiemgau eine Schule für Tanztheater und Bewegungskunst. Sein irakischer Vater sowie zahlreiche Reisen und interkulturelle Projekte haben ihn mit der nahöstlichen Kultur bestens vertraut gemacht.

Wann und wo

  • Freitag, 8. Juli 2016
  • Workshop 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 16 :00, dazwischen ein gemeinsamer Mittagssnack (bitte selbst was mitbringen).
  • Teilnahmepreis 50 €, für Arbeitslose, Schüler, Studenten und Asylsuchende ermäßigt auf 15 €.
  • Anfragen und Anmeldung an seminare@connection.de.

RSS abonnieren

Diskussion zu: Selbstvertrauen – Begegnen – Verstehen

Dein Kommentar zu: Selbstvertrauen – Begegnen – Verstehen

*) Pflichtfelder. E-Mail wird nicht veröffentlicht